10.4.06

Low Budget Brother is watching you

Habe heute den kostenlosen Besucherzähler von etracker eingebaut. Die Benutzeroberfläche bietet mit einer aussagekräftigen Übersicht (Besucher, PageImpressions, Ansichtszeiten pro Besucher) und ein paar animierten Statisiken (Herkunft Seiten / Suchmaschinen / Provider) alles was man von einem einfachen Statistiktool erwartet. Natürlich werden die Menüpunkte für Pakete höherer Preisklassen immer mit eingeblendet und nach der Auswahl eines solchen Menüpunktes wird man prompt zum Kaufen animiert. In einem freigeschalteten Demo-Account kann man sich alle Features einmal anschauen und ausprobieren. Ist alles sehr schick und richtig eingesetzt sehr aufschlussreich. Allerdings muss man für die interessanten Features (Kampagnen, Konversionsraten, etc.) auch ordentlich Geld hinlegen...
Naja, für meinen Blog ist so ein kostenloser Besucherzähler einfach ausreichend - schließlich will ich hier keinen Bestellprozess optimieren...

Keine Kommentare: