24.5.06

Web 2.0 – der Hype ist wieder da

Kaum geht es mal wieder etwas aufwärts in der Branche, da wird die Seifenblase wieder kräftig aufgeblasen. Außer ein paar netten Buzz-Wörtern (Web 2.0, AJAX, Mashups...) gibt es eigentlich nix Neues. Gut, dass es da auch mal den einen oder anderen kritischen Artikel gibt: "Web 2.0" ist ein Paradies für Hacker (Telepolis)


Ok, ich geb ja zu, dass bloggen Spaß macht und dass man mit AJAX tolle Sachen bauen kann (Yahoo! Mail Beta sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren), aber den Hype darum kann ich nicht so ganz verstehen. Meiner Meinung nach hat es Jakob Nielsen schon vor ein paar Wochen mit der Headline "Hyped Web Stories Are Irrelevant" auf den Punkt gebracht. Das Business im Web ist nunmal ein hartumkäpftes Geschäft und kein Spaziergang. Die Zeit der Web-Juppies ist vorbei...

Keine Kommentare: