22.6.06

Web Two.Ohh

Wer kennt sie nicht, diese "W3C Valid XHTML1.0!"-Buttons in der Fußzeile einer Webite. Vor ein paar Jahren konnte man damit richtig angeben, aber heute kann man mit validem XHTML niemanden aus der Reserve locken. Es muß also was neues her und ich hab tatsächlich was entdeckt: Den Web 2.0-Validator. Die Regeln des Web 2.0-Validator werden - ganz in Web 2.0-Manier - durch den User vorgegeben und ändern sich täglich. Besteht die eigene Seite den Test darf man auch auf seiner Seite auch einen tollen Button einfügen. Der hier gefällt mir am besten:

Ein bisschen muß ich an meiner Web-Zwo-Nulligkeit allerdings noch arbeiten, aber das wird schon...

[via http://www.popnutten.de/]

Keine Kommentare: