29.8.06

Betriebsausflug: Fun-Part

In der Firma in der ich arbeite gibt es einmal im Jahr einen Betriebsausflug (als Internet-Unternehmen haben wir dafür natürlich auch ein dolles Buzz-Wort, ich finde Betriebsausflug aber wesentlich bodenständiger) mit einer Reihe von Vorträgen und Workshops. Dazu kommen noch teambildenende Maßnahmen Freizeitveranstaltungen, wie Radfahren oder Rudern. Das bietet sich in Postdam am Templiner See auch ganz gut an.
Heute Abend war dann der Fun-Part dran. Dazu gehörte unter anderem eine Tombola, bei der man Dinge gewinnen konnte, die man garantiert nicht haben will. Bei den Preisen handelte es sich nämlich um Sachen, die die lieben Kollegen zu Hause aussortiert hatten und einfach noch nicht weggeschmissen hatten. Die komplette Liste der Preise habe ich leider nicht, aber hier kann man sich einen guten Eindruck über die Art der Dinge verschaffen. Naja, immerhin wird der Erlös für einen guten Zweck verwendet.

Folgendendes werde ich wohl mit nach Hause schleppen:

  • eine Kloß- (Nudel- / Spätzle- ???) presse (Für die ganz Harten: eine Knoblauchpresse mit der man ganze Knollen auspressen kann ;-)
  • ein Dekoglas gefüllt mit Granulat und einer Rose, dazu ein Kerzenständer mit Tannenbaumkerze
  • einen Blumentopf
  • ein paar Luftballons
  • einen Golfball (mein Chef meinte, das sei dar einzig brauchbare Gewinn ... Hmm, ok - er kann mich ja mal zum Golfspielen einladen...)
  • einen Zollstock (hab ich gegen eine Tube Senf eingetauscht - Karsten, laß dir die Bratwurst dazu schmecken ;-)

Ich will nicht meckern, es hätte schlimmer kommen können: Um ein olles Gläserset und ein uraltes Bügeleisen hab ich mich grad so noch drücken können. Mir sind da doch glatt zwei Lose [ironie]abhanden[/ironie] gekommen...

So, und jetzt geh ich nochmal an die Bar. Prost!

Keine Kommentare: