14.3.07

Fuerteventura Urlaubsbilder

Flugzeug: Boing 737-800 - Flughöhe: 11.000 m - Fluggeschwindigkeit: 900 km/h - Außentemperatur: -60°C

Al Hoceima / Marokko

- Länge der Route ca. 3200 km -

- endlich da, nach 4h 30min -

- entspannen -

- genießen -

- blasser deutscher Tourist in der Sonne -

- Eingang zu unserer Ferienwohnung-

- Hotelgelände: Sotavento Beach Club / Costa Calma -

- Blick aufs Meer -

Endlich hatte ich mal wieder Zeit und tolle Motive zum Fotografieren.





Ich konnte sogar ein paar Nachtaufnahmen machen und das alles ohne Stativ. Naja, eine Mauer oder ein Liegestuhl tun's im Notfall ja auch...



Und die Flora hat ein neues Auto bekommen:

Da muss sie sich jetzt nur noch vor den überdimensional großen Blitzern in acht nehmen...

Die folgenden Bilder sind auf dem Weg zur Westküste entstanden


Ja, und an der Westküste gab's auch richtige Wellen - nicht so ein Kinderkram wie an der Ostküste:



In diese Höhlen konnte man teilweise auch rein. Hier sind wir gerade dorthin unterwegs:


- Beweisfoto: in der Höhle ... -

- ... und wieder draußen - direkt davor -

Am nächsten Tag waren wir im Zoo. Das war natürlich besonders für die Kleine sehr spannend - für den Papa natürlich auch. Der hat die ganze Zeit wieder nur fotografiert:











Man könnte fast meinen Steve Irwin hätte sich heimlich nach Fuerteventura verdrückt. Der Typ von der Reptilienshow sah ihm jedenfalls verdammt ähnlich...

Den Tag darauf sind wir dann mal in den Süden nach Jandia Playa gefahren. Dort war es dann richtig heiß. Naja, ich hab jendenfalls den ersten Sonnenbrand des Jahres schon hinter mir - und das im März...









Tja, das war es auch schon wieder. Zum Schluß bleibt nur noch zu sagen, dass so eine Woche immer viel zu schnell vorbei geht und der Urlaub mindestens eine Woche hätte langer seien können...

Keine Kommentare: